Leben in Hannover – Tipps für die Fotografensuche

Den bunten Mix aus Kultur und Natur schätzen Einwohner in Hannover ganz besonders. Mit dem Alten Rathaus und der Marktkirche gibt es im Zentrum sehenswerte Relikte aus der Vergangenheit. Außerdem ist Hannover für seine ausgedehnten Grünflächen bekannt. Die Herrenhäuser Gärten zum Beispiel gelten als beeindruckendes Beispiel barocker Gartenkunst und wurden sogar im Jahr 2015 mit dem Europäischen Gartenpreis ausgezeichnet. Außerdem bietet Hannover perfekte Shoppingmöglichkeiten und ist wegen der zahlreichen Unternehmen, die sich hier angesiedelt haben auch ein beliebter Arbeitsort. Das ist mit ein Grund warum immer mehr Menschen nach Hannover ziehen. Egal ob man ein Passfoto für Ummeldungen benötigt oder den schönsten Tag im Leben bildlich festhalten möchte, die Profifotografen von Esau Fotografie sind kompetente Ansprechpartner.

Heiraten in Hannover – der Fotograph sorgt für bleibende Erinnerungen

Die Herrenhäuser Gärten sind jedoch nicht nur ein beliebtes Ziel bei Touristen, sie gelten auch als eine der Top Locations für eine Hochzeit. In den Sommermonaten betreibt das Standesamt der Stadt Hannover aus diesem Grund sogar eine Außenstelle im historischen Galeriegebäude. Wenn man sich schon in dem prachtvollen Ambiente das Ja-Wort gibt, muss der schönste Tag im Leben auch bildlich festgehalten werden. Dem Hochzeitsfotografen kommt dabei eine wichtige Rolle zu. Hochzeiten werden in der Regel mehrere Monate wenn nicht sogar Jahre im Voraus geplant. Das ist besonders dann wichtig, wenn man sich für eine der Traumlocation in Hannover interessiert. Diese sind nämlich sehr beliebt und dementsprechend früh ausgebucht. Genauso verhält es sich mit Hochzeitsfotografen. Gerade während der warmen Jahreszeit sind ihre Terminkalender oft voll. Daher lohnt es sich, gleich nach der Festsetzung des Termins einen Fotografen zu suchen und für den Hochzeitstag zu verpflichten. Hier einige grundlegende Überlegungen dazu:

  • Bevor man verschiedene Angebote einholt, sollte man sich überlegen wo der Fotograf das Paar begleiten sollte – nur zum Fototermin nach dem Termin am Standesamt oder auch bei der Feier?
  • Möchte man eine Einzelperson verpflichten oder ein Duo? Zwei Fotografen kosten zwar mehr, dafür entstehen beim gemeinsamen Arbeiten faszinierende Bilder aus verschiedenen Perspektiven.
  • Ein wichtiges Thema ist natürlich das Budget: Wie viel ist man bereit, für den Fotografen auszugeben?
  • Wie viele Fotos sollen gemacht werden?
  • In welcher Form werden die Fotos bereitgestellt? Manchmal gibt es eine DVD, die Bilder werden auf einen USB stick oder in ein Hochzeitsalbum überspielt. Auch traditionelle Abzüge auf Papier sind möglich

Doch die Fotografen in Hannover bieten nicht nur Begleitung bei Hochzeiten an. Auch zu vielen anderen Anlässen greifen Kunden auf ihre Dienste zurück.

Fotografen in Hannover – Ansprechpartner für jeden Anlass

Doch nicht nur für Hochzeiten nehmen Menschen in Hannover gerne einen professionellen Fotografen in Anspruch. Auch für Passfotos sind sie erstklassige Ansprechpartner. Immerhin benötigt man seit 2010 in Deutschland für bestimmte Dokumente wie den Reisepass oder den Führerschein ein biometrisches Passbild, das verschiedenen Kriterien entsprechen muss. Die Fotografen der Studios in Hannover kennen diese genau. So darf z.B. das Haar nicht die Augen verdecken. Außerdem muss auf Passfotos, die Ämtern vorgelegt werden, der Mund geschlossen bleiben. Ein weiteres Kriterium, das eingehalten werden muss ist die Größe des Fotos. Bei Hochformat gilt eine Einheitsgröße von 45 Millimeter Höhe und 35 Millimeter Breite. Doch nicht nur für Passfotos suchen Kunden die Studios in Hannover auf. Vielmehr geht es auch darum, sich mit einem Familienfoto oder einem Bild von sich selbst eine bleibende Erinnerung zu verschaffen. Im Studio können die Fotografen mit speziellen Lichteffekten spielen und somit alle Vorzüge aus einer Person herausholen.

Fotografie für Unternehmen

Ein weiterer wichtiger Punkt, warum Fotografen in Hannover so wertvolle Dienste leisten ist die Werbefotografie. Fast jedem ist der Spruch „ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte“ ein Begriff. Dass dieses Sprichwort Gültigkeit hat, beweisen die zahlreichen Werbeplakate. Mit einem Foto wird die Aufmerksamkeit der Betrachter gefesselt und eine Botschaft transportiert. Damit ein Werbeauftritt gelingt, informiert sich der Fotograf genau über die Firmen, für die er oder sie arbeitet. Immerhin ist es für den Erfolg der Kampagne unerlässlich, dass der Fotograf über die Produktlinie Bescheid weiß und sich intensiv mit dem Unternehmen beschäftigt. In Hannover bereiten Fotografen jedoch nicht nur die Plakate vor, die man an den Straßenrändern sieht. Ihre Bilder sind außerdem auf Webseiten zu finden. Auch in zahlreichen Printmedien findet man immer wieder Fotos, die von einem Werbeprofi gemacht wurden. Denkt man nur an die zahlreichen Flugblätter, die jede Woche im Postkasten landen. Die Fotos präsentieren die Waren von ihrer besten Seite und werden von einem professionellen Fotografen erstellt. Die Studios in Hannover punkten also mit einem umfangreichen Angebot. Egal ob man aus privaten Gründen erstklassige Bilder machen lassen oder als Unternehmer seinen Umsatz mit aussagekräftigen Werbekampagnen steigern möchte, die Profis sind erstklassige Ansprechpartner.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)