Fotohintergründe für gelungene und ausdrucksstarke Aufnahmen

Egal ob Portrait, Produktfoto oder Darstellungen mit bestimmten Stimmungen oder Räumlichkeiten – mit einem passenden Fotohintergrund gelingen schöne und ausdrucksstarke Fotografien. Der Hintergrund kann als dezente Untermalung dienen, die das hauptsächliche Fotomotiv voll und ganz in den Vordergrund stellt oder auch als Teil des Fotos benutzt werden.

Welche Farben sind passend für Fotohintergründe?

Wer sich schon mal in einem Fotostudio ablichten ließ, kennt das Arbeiten mit Hintergründen bestimmt. Familienaufnahmen, Hochzeitsfotos, Babyfotos, Tierfotos und Portraits bekommen durch die verschiedenen Farben der Hintergründe eine wirkungsvolle Note. Die Bilder werden dadurch zu einem Gesamtwerk. Dabei werden nicht nur Farben wie Schwarz, Weiß oder Grautöne benutzt. Je nach Anlass sollen die Fotos in eine bestimmte Richtung

(z.B.: Feierlichkeit, Familienfotos oder Schulanfang) gehen, und werden mit entsprechenden Farbtönen unterlegt. Ob Rosa, Rot, Blau, Grün oder Gelb – der Fotograf kann hierbei seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Anders ist es unter anderem bei Produktfotos, bei denen es noch mehr auf einen passenden Fotohintergrund ankommt. Da das Produkt absolut im Vordergrund stehen soll, muss ein dezenter und schlichter Hintergrund verwendet werden. Bei Videoaufnahmen wird häufig Blau oder Grün gewählt, da dies die Nachbearbeitung der Aufnahme deutlich erleichtert.

Aus welchen Materialien bestehen die Hintergründe?

Papier

  • günstig
  • leichtes Material

Venyl

  • robust
  • leicht zu reinigen
  • fällt faltenfrei
  • Feuchtigkeitsresistent
  • blickdicht
  • lichtdicht

Stoff

  • große Auswahl
  • mit Motiven und Strukturen erhältlich
  • waschbar
  • nicht reflektierend
  • blickdicht

Wie erkenne ich einen guten Fotohintergrund?

Zum einen muss er groß genug sein, damit er den gesamten Hintergrund umfasst. Desweiteren sollten keine Nähte und Übergänge sichtbar sein. Wichtig ist, dass das Material nicht reflektiert, blickdicht und lichtundurchlässig ist. Je schwerer das Material ist desto faltenfreien und glatter fällt der Fotohintergrund aus. Empfehlenswert ist auf jeden Fall die Nutzung von schwer entflammbaren Stoffen, egal ob für professionelle Fotostudios oder auch für den Hobbygebrauch.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.